Gesundheitspsychologie

Die Gesundheitspsychologische Tätigkeit umfasst jenen Teil der Psychologie, welcher vor allem präventive Ansätze zur Förderung und Erhaltung von Gesundheit, Verhütung und Behandlung von (chronischen) Krankheiten sowie die Bestimmung von Risikoverhaltensweisen und deren Reduktion zum Ziel hat.

• Gesundheitspsychologische Intervention
• Bewältigung von Stress und Auswirkungen davon (z.B. Schlaflosigkeit, Übermüdung, Nervosität.
• Lebensstilveränderung (z.B. wegen Stress, Bluthochdruck, Diabetes, etc.) zur Förderung und Erhaltung von
  Gesundheit
• Raucherberatung und Raucherentwöhnung
• Behandlung von Alkohol- & Drogenproblemen (interpersonelles, intrapersonelles und suchtspezifisches
  Kompetenztraining).
• Behandlung von chronischen Schmerzen (= länger als 6 Monate)



Klinisch-psychologische Behandlung

Die klinisch-psychologische Behandlung umfasst neben einer Heilbehandlung (kurativ) auch vorbeugende (präventive) und wiederherstellende (rehabilitative) Maßnahmen. Sie hat zum Ziel, Krankheiten vorzubeugen, psychische Störungen bzw. Leidenszustände zu lindern oder zu beseitigen, sowie kranke Menschen darin zu unterstützen, ihre Krankheit besser bewältigen zu können. 

Klinisch-psychologische Behandlung ist sinnvoll bei…

• Gefühl tiefer Hoffnungs- und/oder Sinnlosigkeit (z.B.: Depression)
• akutem und/oder chronischem Stress
• psychosomatischen Beschwerden (z.B.: chronische Schmerzen, Schlafstö
rungen, ...)
• Angst, innerer Unruhe oder Panik-Zuständen (z.B.: Angststörungen, allgemeine/spezifische Phobien, Panik-
  Attacken, ...)

• körperlich-seelischen Einschränkungen und Belastungen aufgrund somatischer Erkrankungen
  (z.B.: Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebs,...)
• Gefühl der völligen Erschöpfung (z.B.: Burnout-Syndrom)
• körperlichen Störungen, die aufgrund klinisch-psychologischer Behandlung Besserung erfahren (z.B.: Tinnitus)
• Posttraumatischer Belastungsreaktion und/oder -Störung
• pathologischer Trauer
• ...



Klinisch-psychologische Beratung

Die klinisch-psychologischen Beratung hat zum Ziel, in einem geschützten Umfeld einen Prozess in Gang zu setzen, der es Ihnen ermöglicht, mit Unterstützung aus Ihrer individuellen Erfahrung für Sie passende Lösungsstrategien zu entwickeln.

Psychologische Beratung bietet unter anderem Unterstützung bei/für:

• privaten und beruflichen Krisen
• Verlusterlebnisse
• Trauer und Trauerbegleitung
• schwierige Entscheidungen
• dem Gefühl "auf der Stelle zu treten" und nicht weiter zu kommen
• Umgang mit Konflikten
• …



Klinisch-psychologische Diagnostik

Unter einer klinisch-psychologischen Diagnostik sind jene Bestrebungen aufzufassen, die darauf abzielen, das Vorhandensein ganz bestimmter Beeinträchtigungen, Störungen, psychischer Veränderungen und Leidenszustände zu erfassen.

Dies beinhaltet eine ausführliche Anamnese und Exploration, den Einsatz von psychologischen Testverfahren sowie der abschließenden Befunderstellung und den daraus folgenden Therapieempfehlungen.